Skip to main content

Dein smartes Zuhause mit Alexa

Smartphone verlegt? So kann Alexa dein Handy finden

Autor

Sabine

Veröffentlicht

10.10.2022

Alexa Handy Finden
Andrey Popov (adobe.stock.com)

Passiert ist es schnell: Du legst dein Smartphone gedankenlos irgendwo ab und schon durchsuchst du die ganze Wohnung danach. Nicht gerade hilfreich ist es dabei, wenn du es lautlos geschaltet hast. Aber keine Panik, denn deine virtuelle Assistentin hilft dir: Du kannst mit Alexa dein Handy finden. Wie das funktioniert, zeigen wir dir in diesem Beitrag.

Mit Alexa Handy suchen – ein Befehl genügt

Wenn dein Smartphone und Alexa gekoppelt sind, dann hat das mehrere Vorteile. So kannst du Alexa zum Beispiel direkt übers Handy steuern – auch von unterwegs. Und Alexa kann ab sofort dein Handy finden. Und zwar so:

  • Sag Alexa einfach, dass du dein Handy suchst. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Du kannst zum Beispiel sagen:
    “Alexa, ruf mein Handy an.”
    „Alexa, suche mein Handy.“
    „Alexa, wo befindet sich mein Handy?“
    „Alexa, ich habe mein Handy verlegt.“
  • Diese und ähnliche Befehle veranlassen Alexa nun, dein Handy anzurufen. Dabei teilt dir Alexa mit, dass die Alexa-App nun angerufen wird.
  • In der Folge klingelt dein Handy und du kannst es leichter finden.

Leider funktioniert diese Funktion nur dann, wenn dein Handy nicht auf lautlos geschaltet ist.

Mit Alexa Handy finden – Telefonfinder-Skill macht’s möglich

Da du aber vielleicht zu denjenigen gehörst, die ihr Handy ab und zu auf lautlos stellen, wirst du mit dieser Methode keinen Erfolg haben. Außer, du hast so gute Ohren, dass du dein Smartphone überall vibrieren hörst. Trotzdem gibt es immer noch eine Chance: den Skill „Telefon Finder“.

Dieser Skill ist in der Basisversion, mit der du ein einzelnes Handy finden kannst, kostenlos. In der Premiumversion lassen sich damit sogar bis zu sechs Geräte koppeln. Und das Beste: Der Skill sorgt dafür, dass sich selbst lautlos gestellte Smartphones lautstark bemerkbar machen. So wird es zum Kinderspiel, mit Alexa dein Handy zu finden.

Telefonfinder – separate App benötigt

Damit Alexa mithilfe des Telefonfinders dein Handy suchen kann, benötigst du auf deinem Smartphone die App „Phone Finder for Alexa“, die du dir im Google Play Store kostenlos herunterladen kannst. Nach der Installation geht es mit deiner Alexa weiter.

Alexa einrichten, um Handy zu finden

Nun musst du deine virtuelle Sprachassistentin erst einmal mit deinem Handy bekanntmachen. Und das geht so:

  1. Gib Alexa den Befehl „Alexa, starte Telefon Finder“.
  2. Alexa öffnet den Skill und fragt dich, ob du ein Gerät suchen, hinzufügen oder entfernen möchtest. Wir möchten natürlich erst einmal ein Handy hinzufügen.
  3. Als nächstes wird dir von Alexa eine PIN genannt bzw. angezeigt. Diese PIN benötigst du, um dein Handy mit Alexa zu koppeln.
  4. Gehe in die App „Phone Finder for Alexa“, die du auf dein Smartphone installiert hast und gib dort die PIN ein. Sofern du die PIN erneut abfragen willst, sage „Alexa, öffne Telefon Finder und sag mir meine PIN“.
  5. Tippe auf „Aktivieren“.

Damit hast du alle Schritte erledigt, Alexa kann nun jederzeit dein Handy finden.

Befehle, damit Alexa dein Handy findet

Um den Skill zu nutzen, öffnest du ihn mit diesem Sprachbefehl: „Alexa, starte Telefon Finder“. Es sind aber natürlich auch direkte Befehle möglich, mit denen du sofort mit der Suche starten kannst:

  • „Alexa, öffne Telefon Finder und suche mein Handy.“
  • „Alexa, starte Telefon Finder und finde mein Telefon.“

Auch diese Befehle sind nicht wortwörtlich zu nehmen, sie funktionieren auch, wenn du die Worte „Telefon“, „Handy“, „starten“, „öffnen“, „suchen“ oder „finden“ vertauschst.

Am besten ist es natürlich, wenn du dein Handy gar nicht erst verlegst. Doch selbst wenn: Langes Suchen ist dank Alexa nicht mehr nötig. Mit dem vorgestellten Skill hast du es im Handumdrehen wieder gefunden – selbst wenn du es auf lautlos gestellt hast.

In diesem Video zeigen wir, wie du dein Handy mit Alexa findest:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt gratis eBook sichern!

Mit unserer Sammlung von 1000 Alexa Befehlen lernst du schnell und spielerisch was Alexa alles kann!
3107

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

 

Ähnliche Beiträge

Frau hört ein Hörbuch

Mit Alexa Hörbücher hören: So geht’s kostenlos und ohne Abo

  • Sabine Hutter
  • von Sabine
  • 01.12.2022

Mehr als 500.000 Titel – das ist das erstaunliche Angebot des Amazon-Hörbuch-Experten Audible. Allerdings bezahlst du für diese Auswahl auch mindestens 9,95 Euro monatlich. Möchtest du mit Alexa Hörbücher hören, musst du aber nicht unbedingt ein kostenpflichtiges Audible-Abo abschließen. Es gibt nämlich eine ganze Reihe an Möglichkeiten, wie du auch ohne Audible Hörbücher per Alexa-Sprachbefehl abspielen kannst. Wir zeigen dir, wie es geht.

Zigbee - Informationsaustausch zwischen Alexa und Smart Home Geräten

Was ist ZigBee?

  • Christian Sonnenberg
  • von Christian
  • 30.11.2022

Wer sich mit dem Thema Smart Home beschäftigt, wird sehr schnell mit dem Thema “ZigBee” in Kontakt kommen. ZigBee dient als kabelloses Übertragungsprotokoll, sodass Informationen zwischen Alexa und deinen Smart Home Geräten ausgetauscht werden können.

Frau druckt Dokument mit Alexa

Alexa Drucker – mit diesen Produkten ist das Drucken mit Alexa ein Kinderspiel

  • von Robin Ewers
  • 23.11.2022

Alexa kann mehr als mancher denkt. Eine eher unbekannte Fähigkeit ist das Drucken per Alexa Sprachbefehl. Mit Alexa und einem kompatiblen Drucker kannst du z.B. Einkaufslisten, To-Do-Listen, Rätsel und einiges mehr drucken. Wie das geht und welche Drucker mit Alexa kompatibel sind, erfährst du in diesem Artikel.