Skip to main content

Smarte Technik für dein Zuhause

Homematic IP: smarte Technik für ein smartes Zuhause

Autor

Robin Ewers

Veröffentlicht

20.02.2023

Aktualisiert

16.04.2023

Homematic IP
(stock.adobe.com)

Mit Homematic IP gibt es ein weiteres System auf dem Markt, mit dem du dein Zuhause smart werden lassen kannst. Das System überzeugt nicht nur mit seinen vielen Komponenten. Es ist auch mit vielen anderen Smart-Home-Systemen kompatibel.

Was ist Homematic IP?

Homematic IP ist ein Smart Home System, das es dir ermöglicht, dein Zuhause „smart“ zu machen. Mit dem Plug&Play Home System kannst du Dinge wie das Licht, die Heizung, Rollläden oder beispielsweise die Alarmanlage über eine App oder Weboberfläche steuern. Hierfür nutzt Homematic IP ein eigenes Funkprotokoll, 868 MHz-Funkband, basierend auf der neuesten IPv6 Technologie, das eine sichere und zuverlässige Übertragung der Daten garantiert. Außerdem können Homematic IP Geräte einfach miteinander vernetzt und automatische Szenarien erstellt werden, um beispielsweise bei Eintreffen zu Hause das Licht einzuschalten oder die Heizung zu regulieren.

Worin unterscheiden sich Homematic & Homematic IP?

Homematic und Homematic IP sind beide Produkte der eQ-3 AG, jedoch mit einigen Unterschieden.

Homematic verwendet ein älteres Funkprotokoll (CCU1/CCU2), das weniger sicher und zuverlässig ist als das neuere Funkprotokoll von Homematic IP. Außerdem ist die Auswahl an steuerbaren Geräten für Homematic begrenzter als für Homematic IP.

Homematic IP hingegen nutzt die neueste Funktechnologie (IPv6 Technologie), die moderner und sicherer ist. Auch kannst du damit mehr Geräte steuern. Hinzu kommt, dass Homematic IP Geräte leichter in andere Smart Home Systeme integriert sind, als es bei Homematic Geräten der Fall ist.

Welche Homematic IP Komponenten gibt es?

Homematic IP bietet eine breite Palette an Komponenten für den Aufbau eines Smart Home Systems. Dafür wird zwingend der Homematic IP Access Point benötigt. Zusammen mit dem Zentralsteuergerät Homematic IP wired, das als Verbindungspunkt für alle Homematic IP Geräte im Netzwerk dient, kannst du die verschiedenen Geräte und Komponenten problemlos steuern. Zu den wichtigsten Komponenten gehören:

  • Homematic IP Schaltaktoren: Mit ihnen kannst du beispielsweise Lampen und anderen elektrische Geräte steuern. Für Rollläden gibt es einen extra Homematic IP Rolladenaktor.
  • Homematic IP Heizkörperthermostat: Mit einem Homematic IP Thermostat ersetzt du die herkömmlichen Heizkörperthermostate, um so auf einfache Weise die Temperatur in den eigenen vier Wänden steuern zu können.
  • Homematice IP Wandthermostat: Alternativ zum Heizkörperthermostat gibt es auch das Wandthermostat. Es misst die Soll- und Ist-Temperatur sowie die Luftfeuchtigkeit in einem Raum. Zusammen mit Homatic IP Fußbodenheizungsaktoren können die Wandthermostate zeitgesteuert die Raumtemperatur regulieren.
  • Homematic IP Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor: Diese Geräte erfassen Umgebungsbedingungen wie Temperatur, Feuchtigkeit, Bewegung und Helligkeit.
  • Homematic IP Alarmanlagen: Homematic IP bietet eine Reihe von Alarmanlagen, die du mit anderen Geräten des Systems integrieren und steuern kannst.
  • Homematice IP Rauchmelder schlagen bei Rauch und giftigen Gasen in der Luft Alarm.
  • Homematic IP Tür- und Fensterkontakt: Diese Geräte erfassen, ob Türen oder Fenster geöffnet oder geschlossen sind, und senden diese Informationen an die Homematic IP Zentrale.
Homematic IP Smart Home Fenster- und Türkontakt, optisch, weiße + braune Abdeckung, digitaler Sensor, effizient Heizen, Fensterüberwachung per App, Energie sparen, Alexa, Google Assistant, 157857A0
  • Der Betrieb erfordert die Anbindung an eine der folgenden Lösungen: Homematic IP Access Point mit kostenloser Smartphone-App und gebührenfreiem Cloud-Service; Zentrale CCU3 mit lokaler Bedienoberfläche WebUI (nicht mehr kompatibel mit der Zentrale CCU2); Partnerlösungen von Drittanbietern.
  • Erkennt den Status von Fenstern und Türen (offen/geschlossen) um sowohl Geräte für die Heizungssteuerung als auch Sicherheitskomponenten zu aktivieren.

Hierbei handelt es sich lediglich um eine kleine Auswahl aller verfügbaren Geräte. Insgesamt hat das System noch viel mehr zu bieten. Denn neben Komponenten zur einfachen Bedienung von Licht oder Rollläden setzt der Hersteller auch auf Sicherheit. So gehören beispielsweise auch Überwachungskameras zur Produktpalette.

Angebot
Homematic IP Smart Home Heizkörperthermostat – basic, digitaler Thermostat Heizung, Steuerung per App, Alexa, Google Assistant, einfache Installation, Energie sparen, 153412A0
  • Die Einrichtung und Steuerung des Thermostats über die kostenlose Smartphone-App und dem gebührenfreien Cloud-Service erfordert die Anbindung an den Homematic IP Access Point. Dieses Produkt ist nicht mehr kompatibel mit der Zentrale CCU2.
  • Mit dem Heizkörperthermostat – basic können Sie bis zu 33 % Heizkosten sparen – durch individuelle Temperaturverläufe mit bis zu 13 Änderungen pro Tag in drei einstellbaren Heizprofilen und in Kombination mit der Fenster-auf-Erkennung mit einem Fenster- und Türkontakt.

Welche Kamera ist mit Homematic IP kompatibel?

Einige der Kameras, die mit dem Homematic IP Smart Home System kompatibel sind, sind:

  1. Homematic IP Indoor Camera: Diese Kamera ist speziell für den Innenbereich entwickelt und bietet hochwertige Aufnahmen mit 720p-Auflösung.
  2. Homematic IP Outdoor Camera: Diese Kamera ist wetterfest und für den Einsatz im Freien geeignet. Sie bietet ebenfalls hochwertige Aufnahmen mit 720p-Auflösung.
  3. Homematic IP Security Camera: Damit ist eine 360-Grad-Überwachung möglich. Somit ist das System ideal für den Einsatz in Räumen mit einer hohen Personendichte.

Was sind die Vorteile von Homematic IP im Smart Home?

Natürlich beschränken sich die Vorteile von Homematic IP nicht nur auf den Smart Home Bereich. Sie beginnen bereits mit dem sicheren Funkprotokoll und der zuverlässigen Datenübertragung. Hinzu kommt die leichte und einfache Bedienung der verschiedenen Komponenten über eine einzige App. Zudem können Homematic IP Geräte einfach in andere Smart Home Systeme integriert werden. Weitere Vorteile sind:

  • Vernetzung von Geräten: Homematic IP Geräte können einfach miteinander vernetzt werden, was die Automatisierung von Prozessen ermöglicht.
  • Energieeffizienz: Durch die Steuerung von Geräten wie Heizung und Beleuchtung kann Homematic IP dazu beitragen, Energie zu sparen und somit auch Kosten zu reduzieren.

Insgesamt bietet Homematic IP eine benutzerfreundliche, sichere und flexible Lösung für die Steuerung von Geräten im Smart Home.

Angebot
Homematic IP Smart Home Türschlossantrieb, elektronisches Türschloss, Smart Lock ohne Umbau, Türöffner per App, Alexa & Google Assistant, 154952A0
1.119 Bewertungen
Homematic IP Smart Home Türschlossantrieb, elektronisches Türschloss, Smart Lock ohne Umbau, Türöffner per App, Alexa & Google Assistant, 154952A0
  • Für den Betrieb ist der Homematic IP Access Point in Verbindung mit der App (Cloud-Service), die Smart Home Zentrale CCU3 oder eine geeignete Partnerlösung notwendig.
  • Komfortables Verriegeln, Entriegeln und sogar Öffnen der Haustür ist jetzt jederzeit von unterwegs oder vom Sofa aus möglich. Einfach per Homematic IP App oder Schlüsselbundfernbedienung.

Mit welchen Smart Home Systemen ist Homematic IP kompatibel?

Obwohl Homematic IP ein eigenständiges Smart Home System ist, hat der Hersteller ein offenes System entwickelt. Somit kann es auch mit anderen Smart Home Systemen zusammen verwendet werden. Die gängigsten Systeme diesbezüglich sind:

  • Amazon Alexa: Homematic IP Geräte können über Amazon Alexa gesteuert werden, wenn sie in die Alexa App integriert werden.
  • Google Home: Homematic IP Geräte können auch über Google Home gesteuert werden.
  • Gleiches gilt für Apple HomeKit.
  • Selbst eine Steuerung der Homematic IP Geräte über IFTTT ist machbar.
  • Homematic IP Geräte können auch über Amazon Web Services gesteuert werden, indem sie in die AWS Cloud integriert werden.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Homematic IP Geräte mit allen genannten Systemen kompatibel sind. Daher sollte die Kompatibilität stets vor dem Kauf eines Gerätes überprüft werden.

Ist Homematic IP mit Zigbee kompatibel?

Verwendest du bei dir hingegen Smart-Home-Geräte, die mit dem Funkprotokoll Zigbee arbeiten, beispielsweise Philips Hue oder Produkte von Bosch und Miele, dann kann die Einbindung von Homematic IP problematisch werden. Denn das Plug&Play Home System ist nicht direkt mit Zigbee kompatibel. Es nutzt sein eigenes Funkprotokoll, das auf dem 868 MHz Funkstandard basiert. Es ist jedoch möglich, einige Homematic IP Geräte über einen Zigbee-Adapter oder einen Zigbee-Hub mit einem Zigbee-basierten Smart Home System zu verbinden.

Homematic IP mit Amazon Alexa und Google Home nutzen

Die smarte Sprachsteuerung wird immer beliebter. Da das Homematic IP System auch mit den Marktführern Amazon und Google kompatibel ist, ist eine Sprachsteuerung über Alexa und Google Home kein Problem.

Jetzt gratis eBook sichern!

Mit unserer Sammlung von 1000 Alexa Befehlen lernst du schnell und spielerisch was Alexa alles kann!
3473

Wie gelingt die Einrichtung von Homematic IP mit Alexa?

Die Einrichtung von Homematic IP mit Amazon Alexa erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Amazon Alexa-App auf dein Smartphone oder Tablet herunterladen.
  2. Richte nun die Homematic IP Zentrale gemäß den Anweisungen des Herstellers ein.
  3. Öffne die Alexa-App und gehe in das Menü „Skills & Games„. Suche hier nach dem Homematic IP Skill und aktiviere ihn.
  4. Verbinde dein Amazon-Konto mit dem Homematic IP-Konto.
  5. Füge jetzt die Homematic IP Geräte, die du mit Alexa steuern möchtest, zu deinem Homematic IP-System hinzu.
  6. Verknüpfe die Geräte anschließend mit Alexa, indem du in der Alexa-App „Geräte“ auswählst und „Homematic IP“ als Gerätetyp hinzufügst.
  7. Fortan kannst du die Homematic IP Geräte via Sprachbefehl über Alexa steuern.
Angebot
Homematic IP Access Point, Smart Home Gateway mit kostenloser App und Sprachsteuerung über Amazon Alexa, 140887A0
  • Zentrales Element zur Einrichtung und Steuerung des Homematic IP Smart Homes über die kostenlose App
  • Die verschlüsselte Kommunikation ermöglicht einen sicheren Zugriff auf das System - auch von unterwegs

Wie gelingt die Einrichtung von Homematic IP mit Google Home?

Auch zur Einrichtung von Google Home mit Homematic IP sind mehrere Schritte erforderlich.

  1. Lade die Google Home-App auf dein Smartphone oder Tablet herunter.
  2. Richte deine Homematic IP Zentrale gemäß den Anweisungen des Herstellers ein.
  3. Verbinde deine Google Home-Gerät mit deinem Wi-Fi-Netzwerk.
  4. Richte dein Homematic IP-Konto ein und verknüpfe es mit deinen Google Home-Geräten.
  5. Füge die Homematic IP Geräte, die du mit Google Home steuern möchtest hinzu.
  6. Verknüpfe anschließend deine Homematic IP Geräte mit Google Home, indem du in der Google Home-AppGeräte“ auswählst und „Homematic IP“ als Gerätetyp hinzufügst.
  7. Fortan kannst du die Homematic IP Geräte via Sprachbefehl über Google Home steuern.

Dabei kann Homematic IP aber noch viel mehr, als mit Alexa und Google, die Temperatur im Bad zu erhöhen oder die Rollläden am Abend zu schließen.

Mit Homematic IP das Home-Office zum Smart-Home-Office machen

Das Home-Office wurde vor allem in den vergangenen zwei Jahren immer beliebter. Damit du dich noch mehr auf deine Arbeit konzentrieren kannst, solltest du mit Homematic IP dein Home-Office einfach und bequem in ein Smart-Home-Office umwandeln. Dafür bietet das System verschiedene Möglichkeiten, wie:

  1. Beleuchtungssteuerung: Stelle deine Beleuchtung nach deinen eigenen Vorlieben und Bedürfnissen ein. du kannst sie automatisch ein- und ausschalten oder dimmen.
  2. Klimasteuerung: Überwache und steuere die Raumtemperatur und Feuchtigkeit mit einem Homematic IP Wandthermostat, um ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen.
  3. Fensterbedienung: Öffne und schließe deine Fenster automatisch, um immer genügend Frischluft in dein Büro zu lassen.
  4. Überwachungskamera: Überwache dein Home-Office in Abwesenheit mit einer Homematic IP Kamera und erhalte Benachrichtigungen, wenn eine Bewegung erkannt wird.
  5. Smart Plugs: Steuer alle Geräte, wie Computer, Drucker und Ladegeräte, einfach und bequem über dein Smart Home System.
Homematic IP Smart Home Schaltsteckdose, digitaler Zwischenstecker steuert Leuchten oder Elektrogeräte per App, Alexa & Google Assistant, Energie sparen, 157338A0
  • Für den Betrieb ist der Homematic IP Access Point in Verbindung mit der App (Cloud-Service), die Smart Home Zentrale CCU3 oder eine geeignete Partnerlösung notwendig.
  • Ermöglicht das Ein- oder Ausschalten von angeschlossenen Verbrauchern (z. B. Stehleuchte oder elektrische Heizkörper).

Homematic IP für dein neues smartes Zuhause

Lebe dein Leben, so wie es Dir gefällt. Mach es Dir einfacher, indem du gezielt das Smart-Home-System Homematic IP in deinen Alltag integrierst. Sei es das automatische Öffnen der Rollläden am Morgen oder die Überwachung der Raumtemperatur. Mit den entsprechenden Komponenten ist das alles möglich. Verbinde das System zudem noch mit Amazon Alexa oder Google Home und erleichtere Dir den Alltag durch einfache Sprachbefehle zusätzlich. Denn mit Homematic IP kann jedes Haus ein Smart-Home werden.

Jetzt gratis eBook sichern!

Mit unserer Sammlung von 1000 Alexa Befehlen lernst du schnell und spielerisch was Alexa alles kann!
3473

Ähnliche Beiträge

Balkonkraftwerk Set

Finde das passende Balkonkraftwerk Set für deinen Bedarf

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Balkonkraftwerke im Set: Flexibel mit 1, 2 oder 4 Modulen bis zu 370 W Leistung. Ideal für weniger südausgerichtete Balkone. Wechselrichter gewährleistet gesetzliche Konformität. Entdecke effiziente Energiegewinnung für deinen Balkon!

Balkonkraftwerk Stromzähler

Balkonkraftwerk: Mit Stromzähler die Einspeisung messen

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Senke deine Energiekosten und schütze die Umwelt mit Balkonkraftwerken! Erfahre, wie du mit einem Stromzähler deinen Verbrauch und erzeugten Solarstrom überwachen kannst. Alle Details findest du hier!

Balkonkraftwerk mit Halterung

Balkonkraftwerk mit Halterung: einfach zu installieren

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Vielseitige Balkonkraftwerke mit Halterung: Einfache Montage dank unterschiedlicher Optionen wie Haken fürs Geländer oder komplexe Aufstellkonstruktionen. Entdecke flexible Mini-PV-Anlagen für nahezu jeden Ort auf dem Markt!

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht