Skip to main content

Smarte Technik für dein Zuhause

Alexa Steckdose: Timer Routine als Zeitschaltuhr nutzen

Autor

Robin Ewers

Veröffentlicht

18.01.2023

Aktualisiert

30.10.2023

Alexa Steckdosen als Timer oder Zeitschaltuhr
(stock.adobe.com)

Viele smarte Geräte verfügen im Rahmen der Hersteller App über eine integrierte Zeitschaltuhr – doch nicht jedes Gerät kann via Zeitschaltuhr gesteuert werden. Anders sieht dies bei mit Alexa kompatiblen Smart Home Geräten aus. Jedes kompatible Gerät kann via Alexas Zeitschaltuhr gesteuert werden. In diesem Beitrag erfährst du, wie du einen Alexa Steckdosen Timer einstellen kannst und in welchem Rahmen diese Funktion für dein Smart Home sehr praktisch ist. Sowohl hinsichtlich des Komforts, als auch in Bezug auf die Möglichkeit, mit dem Alexa Steckdosen Timer einiges an Geld zu sparen. Wie das funktioniert, erkläre ich dir im Beitrag.

Alexa Steckdosen Timer – Die Vorteile im Überblick:

Bevor ich genauer auf die spezifischen Einsatzgebiete des Alexa Steckdosen Timers eingehe, möchte ich dir einen groben Überblick des Potentials verschaffen. Du kannst den Alexa Steckdosen Timer und das automatische Ausschalten zum Beispiel nutzen:

  • um langfristig Geld zu sparen
  • um CO2 zu sparen und die Umwelt weniger zu belasten
  • um Zeit einzusparen, die du in deinem Alltag sinnvoller nutzen kannst
  • um durch den höchstmöglichen Komfort in deinem Smart Home zu profitieren

Die Vorteile des Alexa Steckdosen Timers im Detail

Zum einen profitierst du durch ein hohes Maß an Komfort – denn du brauchst Abends zum Beispiel nicht mehr deine Lampen auszuschalten. Diese können via Alexa Timer ganz einfach zur gewünschten Zeit ausgeschaltet werden. Ebenso sieht dies bei elektronischen Alltagsgegenständen wie der Mikrowelle, dem Backofen oder Receiver aus. Wenn du weißt, wann du nicht Zuhause bist und wann du sehr wahrscheinlich bereits schläfst, sparst du über die Jahre hinweg einiges an Stand-by-Kosten.

Ebenso effektiv lassen sich die elektrischen Jalousien steuern. Du kannst morgens, nachdem du die Jalousien hochgefahren hast, einfach die Steckdose ausschalten und den Schalter auf “herunterfahren” stellen. Mit dem eingestellten Timer zur Abendzeit fahren die Jalousien dann abends von alleine runter. Auch elektrische Heizlüfter und viele Klimaanlagen können tagsüber und bis in die Nacht betrieben und automatisch ausgeschaltet werden. Da diese Geräte oft in kurzer Zeit sehr viel Wärme oder Kälte erzeugen, wird die Wohnung häufig unnötig stark geheizt oder gekühlt. Der Alexa Steckdosen Timer kann dabei helfen, Heizlüfter und Klimaanlagen in deinem Smart Home effizient einzusetzen. In warmen Sommernächten kannst du so auch gut Ventilatoren zum Einschlafen nutzen, ohne dass diese die ganze Nacht eingeschaltet sind.

Während du auf der einen Seite durch dieses beispielhafte Vorgehen langfristig einiges an Geld und Zeit sparst und durch viel Komfort profitierst, freut sich natürlich auch die Umwelt über die CO2-Ersparnis. Außerdem ist es einfach unglaublich praktisch, wie viel Zeit du mit dem praktischen Alexa Steckdosen Timer sparen kannst.

Alexa Steckdose Timer einrichten – so geht´s

Du möchtest einen Alexa Timer für eine deiner Steckdose konfigurieren? Nichts einfacher als das. Folge einfach den aufgeführten Schritten und in wenigen Sekunden ist der gewünschte Alexa Steckdosen Timer in der Alexa App konfiguriert.

  1. Öffne die Alexa App.
  2. Tippe jetzt auf “Mehr”.
  3. Wähle anschließend “Wecker und Timer” aus.
  4. Jetzt kannst du Alexa sagen, welcher Timer gestellt werden soll.
  5. Optional kannst du den Befehl natürlich auch in das Textfeld eingeben.

Eine Übersicht der gestellten Timer findest du zudem in der Alexa App. Neben dieser Möglichkeit, Alexa als Zeitschaltuhr zu nutzen, kannst du auch eine Routine erstellen. Hier wählst du ganz einfach die gewünschte Aktion aus und dazu die Uhrzeit, zu der die Aktion durchgeführt werden soll. Nun dürftest du also zwei einfache und schnelle Wege kennengelernt haben, mit denen du in wenigen Sekunden einen Steckdosen Timer stellen kannst. So fungiert Alexa als praktische Zeitschaltuhr – auch für nicht smarte Geräte und hilft dir dabei, Energie sparen. Vorausgesetzt, du entscheidest dich für wirklich gute Alexa Steckdosen, die sich langfristig in der Anschaffung auch finanziell lohnen.

Abschließend findest du noch einige hilfreiche Sprachbefehle für die Alexa Steckdose:

  • Alexa, schalte die [Steckdose im Schlafzimmer] um 7 Uhr an.
  • Alexa, schalte die [Steckdose im Wohnzimmer] aus.
  • Alexa, welche Timer habe ich gestellt.
  • Alexa, stoppe alle Timer.

Jetzt gratis eBook sichern!

Mit unserer Sammlung von 1000 Alexa Befehlen lernst du schnell und spielerisch was Alexa alles kann!
3390

Ähnliche Beiträge

Ein moderner Mann in seinen 30ern mit grimmiger Miene und hebt den Zeigefinger. im Hintergrund ist eine Haus zu sehen. Das Haus ist mit einem roten X durchgestrichen. Der Schriftzug "Busted" ist in goldener Schrift zu sehen.

Die 5 größten Smart Home Mythen entlarvt!

  • von Robin Ewers
  • 30.06.2024

Du interessierst dich für Smart Home, weißt aber noch nicht ob es das richtige für dich ist? Dann bist du hier genau richtig. In diesem Artikel entlarve ich die größten Missverständnisse rund um Smart Home  und zeige dir, was Smart Home wirklich ist.

51 geniale Smart Home Ideen, die dein Leben verändern!

  • von Robin Ewers
  • 27.06.2024

Diese 23 genialen Smart Home Automationen sind darauf ausgelegt, dein Leben einfacher, effizienter und angenehmer zu gestalten. Entdecke, wie diese innovativen Lösungen dir helfen können, deinen Alltag zu optimieren und Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu gewinnen. Küche Automatisiertes Licht bei Dunkelheit Stell dir vor, du betrittst […]

Balkonkraftwerk Set

Finde das passende Balkonkraftwerk Set für deinen Bedarf

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Balkonkraftwerke im Set: Flexibel mit 1, 2 oder 4 Modulen bis zu 370 W Leistung. Ideal für weniger südausgerichtete Balkone. Wechselrichter gewährleistet gesetzliche Konformität. Entdecke effiziente Energiegewinnung für deinen Balkon!

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht