Skip to main content

Smarte Technik für dein Zuhause

Smarte Integration im Handumdrehen: Google Nest & Google Home Mini einrichten

Autor

Robin Ewers

Veröffentlicht

28.06.2023

Aktualisiert

30.10.2023

Google Nest
(blog.google)

Die Google Nest und Google Home Mini Geräte funktionieren ähnlich wie Alexa und ermöglichen es dir, via Sprachsteuerung deine Elektronik im Smart Home zu steuern. In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen, wie du dein Google Nest Hub oder Google Home Mini einrichten kannst. Das ist für gewöhnlich in wenigen Minuten erledigt, sodass du schnell den Komfort und Luxus deines durch Google gesteuerten Smart Homes genießen kannst.

Während du mit dem Google Home Mini lediglich die Sprachsteuerung nutzen kannst, um beispielsweise via Google Assistant deine Lichter, Heizungen oder andere Elektronik zu steuern, kannst du nach dem Einrichten des Google Nest Hub noch mehr Funktionen genießen. So kannst du dir zum Beispiel YouTube-Videos, Fotos oder auch Filme und Serien ansehen. Musik abspielen funktioniert selbstverständlich mit beiden Geräten. Kommen wir nun zur Einrichtung des Google Home Mini sowie Google Nest.

Google Home mini einrichten: Schritt für Schritt

Kommen wir nun zunächst zur Einrichtung des Google Home Mini. Bevor ich den Google Home Mini einrichte, muss dieser natürlich mit der Stromzufuhr verbunden werden. Möglicherweise ist es im Laufe der Einrichtung notwendig, die “Device Utility App” herunterzuladen. Falls das der Fall ist, wirst du bei der Einrichtung durch die App automatisch darauf hingewiesen. Folge anschließend einfach den folgenden Schritten:

  1. Schalte den Google Home Mini mit dem Schalter am Seite des Gehäuses ein.
  2. Falls das Gerät schon einmal verwendet wurde, solltest du es zunächst auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
  3. Installiere die Google Home-App, tippe dann auf “Erste Schritte”.
  4. Melde dich anschließend mit dem Google-Konto in der App an.
  5. Überprüfe, ob dein Smartphone mit dem W-LAN verbunden ist.
  6. Die App wird automatisch nach neuen Geräten suchen.
  7. Sobald die App dein Google Home Mini findet, wirst du zur Installation aufgefordert.
  8. Wähle dafür “Set” aus, sodass die Verbindung hergestellt wird.
  9. Ein Bestätigungston wird dir vermitteln, dass die Verbindung hergestellt wurde.
  10. Wähle im nächsten Schritt den Standort, wie zum Beispiel Küche, deines Geräts aus.
  11. Nun kannst du dein Google Home Mini mit dem WLAN verbinden. Achte darauf, dass du das gleiche WLAN nutzt, welches du auch mit dem Smartphone verwendest. Falls die Verbindung nicht hergestellt wird, kannst du das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem du 15 Sekunden lang die Stummschalt-Taste drückst.
  12. Anschließend kannst du den Google Assistant mit all deinen Präferenzen einrichten. Um die Spracherkennung zu aktivieren, musst du der App die Berechtigung geben, das Mikrofon deines Google Home Mini zu nutzen.
  13. Beim Einstellen deiner Präferenzen kannst du dem Google Assistant die Erlaubnis geben, auf deinen Standort zuzugreifen. Das ermöglicht es dir, auf praktische Informationen bezüglich deines Standorts zuzugreifen. Anschließend kannst du dein Google Home Mini mit Streamingdiensten wie Netflix oder Spotify verbinden. Ganz nach Wunsch kannst du jetzt auch die bevorzugte Sprache auswählen und entscheiden, ob dein Google Home Mini mit einer weiblichen oder mit einer männlichen Stimme sprechen soll. Auch die Steuerung anderer Smart Home Geräte kann in diesem Schritt konfiguriert werden.

Google Nest einrichten

Du hast dir kein Google Home Mini, sondern ein Google Nest Hub Gerät gekauft und möchtest dieses einrichten? Auch dafür haben wir hier die passende Anleitung, sodass du dein Google Nest schnell einrichten kannst. Gemäß meiner Recherche dürfte die Einrichtung des Google Nest Hub 2 ähnlich bzw. genauso funktionieren, wie das Einrichten des Google Nest der 1. Generation.

  1. Schließe zum Einrichten des Google Nest das Gerät an das Stromnetz an.
  2. Schalte das Gerät anschließend an.
  3. Setze das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück, falls es schon einmal verwendet wurde.
  4. Öffne auf deinem Smartphone oder Tablet die Google Home App und stelle sicher, dass du mit dem WLAN verbunden bist. Wähle anschließend “Hinzufügen” und dann “Gerät einrichten” sowie “Neues Gerät” aus. Im nächsten Schritt kannst du einfach der Anleitung in der App folgen. Das Google Nest dürfte automatisch gesucht und gefunden werden.
  5. Falls die Schaltfläche “Gerät einrichten” nicht angezeigt wird und dies das erste Gerät ist, das du in der Google Home App einrichten möchtest, kannst du auf “Jetzt starten” tippen und dann “Neue Geräte einrichten” auswählen.
  6. Anschließend kannst du “Weiteres Zuhause erstellen” auswählen und einen Namen sowie eine Adresse für dein Zuhause festlegen. Der Name ist notwendig, die Adresse nicht. 
  7. Unter dem Menüpunkt Geräteeinstellungen kannst du dein Google Nest weiterhin einrichten und die Sprache einstellen, Bedienungshilfen aktivieren sowie weitere Geräteeinstellungen festlegen. 
  8. Auch Voice Match kann nun aktiviert werden, sodass dein Google Nest ausschließlich auf deine Stimme reagiert.
  9. Auch den Google Assistant sowie die Google Kontoeinstellungen kannst du zusammen mit dem Google Nest nun nach Wunsch einrichten.

Google Nest mini einrichten

Kommen wir nun zur nächsten Frage: Wie funktioniert das Einrichten des Google Nest Mini? Und wie verbinde ich Google Home Mini mit dem WLAN? Wenn du dein Google Nest mini einrichten möchtest, ist das für gewöhnlich schnell erledigt. So kannst du nach nur wenigen Minuten dein Smart Home via Google Assistant und Google Nest Mini steuern. Dafür kannst du ganz einfach auf die vorherige Anleitung zurückgreifen, denn das Einrichten des Google Nest Mini funktioniert genauso wie die Einrichtung des Google Nest Hub.

Wie ändert man das WLAN bei Google Home?

Das WLAN lässt sich bei Google Home ganz einfach in nur wenigen Schritten, welche ich dir im Folgenden gerne vorstelle, ändern. Also, los geht’s!

  1. Öffne die Google Home App.
  2. Wähle das entsprechende Google Home Gerät aus.
  3. Tippe anschließend auf “Einstellungen” und dann auf “WLAN”.
  4. Jetzt kannst du auf “Dieses Netzwerk löschen.” tippen.
  5. Anschließend gelangst du auf die Startseite, folge nun der Anleitung, welche in der Google Home App angezeigt wird.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir beim Google Home einrichten oder auch beim Einrichten deines Google Nest Mini geholfen, sodass du in Zukunft die praktischen Features dieser kleinen Geräte genießen kannst. Ebenso dürftest du mit der Anleitung zur Einrichtung des Google Nest Hub der 1. Generation auch deinen Google Nest Hub der 2. Generation einrichten können. Sieh dich auch gerne weiter auf aroundsmart.de um. Wir veröffentlichen immer wieder neue Beiträge rund um das Thema Smart Home Systeme.

Jetzt gratis eBook sichern!

Mit unserer Sammlung von 1000 Alexa Befehlen lernst du schnell und spielerisch was Alexa alles kann!
4224

Ähnliche Beiträge

Balkonkraftwerk Set

Finde das passende Balkonkraftwerk Set für deinen Bedarf

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Balkonkraftwerke im Set: Flexibel mit 1, 2 oder 4 Modulen bis zu 370 W Leistung. Ideal für weniger südausgerichtete Balkone. Wechselrichter gewährleistet gesetzliche Konformität. Entdecke effiziente Energiegewinnung für deinen Balkon!

Balkonkraftwerk Stromzähler

Balkonkraftwerk: Mit Stromzähler die Einspeisung messen

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Senke deine Energiekosten und schütze die Umwelt mit Balkonkraftwerken! Erfahre, wie du mit einem Stromzähler deinen Verbrauch und erzeugten Solarstrom überwachen kannst. Alle Details findest du hier!

Balkonkraftwerk mit Halterung

Balkonkraftwerk mit Halterung: einfach zu installieren

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Vielseitige Balkonkraftwerke mit Halterung: Einfache Montage dank unterschiedlicher Optionen wie Haken fürs Geländer oder komplexe Aufstellkonstruktionen. Entdecke flexible Mini-PV-Anlagen für nahezu jeden Ort auf dem Markt!

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht