Skip to main content

Smarte Technik für dein Zuhause

Gira Smart Home: smarte Technik, die begeistert

Autor

Robin Ewers

Veröffentlicht

13.03.2023

Aktualisiert

08.08.2023

Gira - E3 Schaltuhr Bluetooth DklGrauRwg 207207
Bild: www.partner.gira.de

Erlebe das neue Zeitalter der Smart Home-Steuerung mit Gira. Steuere bequem Licht, Heizung, Alarmanlage und vieles mehr via Sprachbefehl oder Smartphone-App. Gira verspricht höchste Qualität und hält Sie auch – doch das hat seinen Preis.

Was ist Gira Smart Home?

Gira Smart Home ist ein intelligentes Hausautomatisierungssystem von dem deutschen Unternehmen Gira. Mit Gira Smart Home kannst Du viele Funktionen deines Zuhauses steuern, einschließlich Beleuchtung, Heizung, Lüftung und Alarmanlage. Es bietet eine einfache Bedienung über eine App für iOS und Android oder ein Bedienfeld. Zudem kannst du dein Zuhause auch von unterwegs aus überwachen oder auf die Geräte zur Steuerung zugreifen. Darüber hinaus lässt sich Gira Smart Home mit anderen smarten Geräten und Diensten kombinieren oder gar darin integrieren, um ein vernetztes und automatisiertes Zuhause zu schaffen.

Wie funktioniert Gira Smart Home?

Um Gira Smart Home verwenden zu können, kannst du zwischen der kabelgebundenen KNX Lösung oder der Funk-Lösung wählen. Zur Herstellung einer Internetverbindung wird zusätzlich der Gira Homeserver benötigt. Nur so kannst du die verbundenen Geräte mit der Gira App über dein Smartphone oder Tablet steuern. Du kannst aber auch eine Wandsteuerung, das Touch-Panel G1 verbauen. Dann funktioniert die Steuerung unter anderem auch über einen Tastendruck auf dem Bedienfeld.

Was ist der Vorteil an der kabelgebundenen KNX Gira Lösung?

Neben den zahlreichen programmierbaren Gebäudefunktionen ist die Datenübertragung stabiler als bei den Funkverbindungen. Zudem sorgt eine spezielle Verschlüsselung für eine maximale Sicherheit. Außerdem ist das KNX-System herstellerübergreifend. Daher ist das Gira System dann auch mit anderen Geräten anderer Hersteller, wie Bosch Jaeger, kompatibel.

Was ist der Nachteil an der kabelgebundenen KNX Gira Lösung?

Zu den Nachteilen gehört, dass die Installation und Geräteprogrammierung ausschließlich von einem Fachmann durchgeführt werden kann. Je nach Installationsaufwand sind für Gira Smart Home dann Kosten von mehr als 20.000 Euro möglich. Dazu kommen noch die eigentlichen Gerätekosten und der Preis für den Gira Homeserver von weiteren 5.000 Euro bis 10.000 Euro. Alternativ zum teuren Homeserver kannst du auch den kompakten Server Gira X1 für knapp 770 Euro wählen. Damit ist jedoch die Anzahl der verbundenen Geräte begrenzt.

Ein weiterer Nachteil des Systems liegt allgemein in der Montage. Gerade bei Altbauten ist somit eine nachträgliche Installation des Systems nicht ohne Weiteres möglich. Denn die Kabel werden unter Putz in separaten Kabelschächten verlegt. Daher lohnt sich der Einbau des kabelgebundenen KNX-Systems vorrangig bei einem Neubau oder bei einer geplanten Kernsanierung im Altbau.

Doch auch für Altbauten gibt es eine Lösung

Dem Hersteller selbst ist durchaus bewusst, dass er mit der Funktion seines Systems und der damit verbundenen Installation nur einen Teil der Hausbesitzer erreichen kann. Daher hat er eine Alternative für all die Häuser entwickelt, in denen eine Nachrüstung nicht möglich ist: Das Gira System 3000. Auch dieses System ist kabelgebunden. Doch die Einsätze können problemlos bis zu 24 mm tief in Lichtschalter, Relais oder LED-Dimmer integriert werden.

Zur Bedienung stehen Gira Smart Home Schalter mit Tastsensor oder wieder die Gira App zur Verfügung. Pro Einsatz entstehen bei dieser Gira Smart Home Variante Kosten von rund 50 Euro. Der günstige Preis hat aber auch seinen Grund. Denn damit kannst du nur Lichter, Rollläden oder Thermostate steuern. Auch kannst du das System nicht mit Geräten fremder Hersteller verbinden. Das funktioniert nur mit Gira Smart Home und Gira eNet.

Gibt es einer Alternative zum KNX-System?

Alternativ kann das KNX RF System verwendet werden – besser bekannt als Gira eNet. Hierbei steht RF für „Radio Frequency“ (Funkfrequenz). Somit findet die Kommunikation kabellos statt. Dafür nutzt das System die Frequenz 868,3 MHz und einen bidirektionalen Standard. Die Steuerzentrale ist der eNet-Schalter. An der Wand montiert überträgt dieser die Befehle an die angeschlossenen Geräte und öffnet oder schließt beispielsweise die Rollläden.

Wie das Gira Smart Home System wird auch hier eine Serverzentrale benötigt, um die Geräte entsprechend programmieren zu können. Bedient werden diese anschließend über die eNet Smart Home App, über den PC mit der eNet Software oder ein extra Touchpaneel an der Wand.

Welche Geräte kann ich mit Gira steuern?

Mit Gira kannst du viele elektrische Geräte oder Gegenstände bei dir zu Hause steuern, darunter:

  • Das Licht: Gira kann das Licht zu Hause ein- und ausschalten und dimmen.
  • Gira kann die Heizung steuern und auf bestimmte Temperaturen einstellen.
  • Gleiches gilt für die Steuerung der Lüftungssysteme und Klimageräte.
  • Gira kann Jalousien und Rollläden steuern und sie zu einer eingestellten Zeit automatisch öffnen oder schließen.
  • Für die Sicherheit bei Dir zu Hause kannst Du Gira Deine Alarmanlage steuern lassen und Dich über die App bei einer Bewegung oder ausgelösten Alarm via Push-Benachrichtigungen alarmieren lassen.
  • Auch die Überwachungskameras lassen sich damit steuern. Das System versorgt Dich nicht nur mit Aufzeichnungen, sondern stellt Dir auch einen Live-Stream zur Verfügung.
  • Die Gira Türsprechanlage von unterwegs via App steuern und sogar mit den Besuchern über die Gegensprechanlage reden? Möglich ist das mit dem Gira TKS-IP-Gateway.

Weitere smarte Produkte von Gira

Neben der Steuerung verschiedener elektrischer Geräte bietet der Hersteller aber auch noch weitere innovative Produkte an. Dazu gehört beispielsweise seine Gira Steckdose in verschiedenen Ausführungen. So ist diese mit inkludierten USB-A und USB-C Steckplätzen zum Laden deines Smartphones oder Tablets erhältlich. Zudem informiert dich, je nach Modell, ein Kontrolllicht darüber, ob an der Steckdose Spannung anliegt. Zusätzlich im Sortiment gibt es noch spezielle Schucko-Steckdosen für den Außenbereich, mit Spritzwasserschutz.

Mit welchen Systemen ist Gira kompatibel?

Gira Smart Home ist nicht mit ZigBee oder Z-Wave kompatibel. Jedoch können über IFTTT-Routinen herstellerübergreifend viele Geräte vernetzt werden. Dazu gehören beispielsweise:

  • Nuki Smart Lock
  • Tado Heizungssteuerung
  • Gardena Bewässerungssystem (mit Gira Wetterstation)
  • Roomba Saugroboter
  • Philips Hue Lichter

Zusätzlich dazu kann Gira auch mit Amazon Alexa und Google Assistant interagieren. Gleiches gilt für IP-basierte Geräte, wie Überwachungskameras.

Jetzt gratis eBook sichern!

Mit unserer Sammlung von 1000 Alexa Befehlen lernst du schnell und spielerisch was Alexa alles kann!
3504

Wie kann Gira Smart Home mit Amazon Alexa verwendet werden?

Gira Smart Home kann mit Amazon Alexa verwendet werden, indem es mit dem Amazon Alexa Gerät (z. B. Amazon Echo oder Echo Dot) gekoppelt wird. Hierzu muss Gira Smart Home eingerichtet und mit dem Internet verbunden sein. Danach kannst Du die Amazon Alexa-App auf Deinem Smartphone oder Tablet öffnen:

  • Gehe nun zu den „Einstellungen“ und wähle „Geräte„.
  • Tippe auf „Gerät hinzufügen„.
  • Suche nach „Gira“ und klicke es an.
  • Melde Dich nun mit Deinem Gira-Konto an.
  • Anschließend wird Dich Alexa durch den Kopplungsprozess führen.

Wenn alles funktioniert hat, kannst du fortan Gira Smart Home über Sprachbefehle steuern. Zum Beispiel kannst du Befehle wie „Alexa, schalte das Licht im Wohnzimmer ein“ oder „Alexa, stelle die Heizung auf 22 Grad“ verwenden.

Wie wird Gira Smart Home mit Google Assistant verbunden?

Um Gira Smart Home mit Google Assistant verwenden zu können, muss es mit dem Google Assistant-Gerät (z. B. Google Home oder Nest Hub) gekoppelt werden. Hierzu muss das Gira Smart Home-System fertig installiert und mit dem Internet verbunden sein. Um Google und Gira zu verbinden, gehst du folgendermaßen vor:

  1. Öffne die Google Home-App auf deinem Smartphone oder Tablet.
  2. Klicke auf das Geräte-Symbol in der linken Ecke des Bildschirms.
  3. Wähle „Einstellungen“ und dann „Integrationen„.
  4. Suche nach „Gira“ und klicke es an.
  5. Melde dich mit Deinem Gira-Konto an.
  6. Anschließend wird dich Google Assistant durch den Kopplungsprozess führen.

Hat alles funktioniert, kannst du fortan Gira Smart Home über Sprachbefehle steuern. Zum Beispiel kannst du Befehle wie „Ok Google, schalte das Licht im Wohnzimmer ein“ oder „Ok Google, stelle die Heizung auf 20 Grad“ verwenden.

Gira Smart Home – eine teure Lösung, die nicht für jeden uneingeschränkt nutzbar ist

Gira Smart Home ist ein intelligentes System, mit dem Du das Zuhause smart werden lassen kannst. Es besteht aus verschiedenen Komponenten, wie Schaltgeräten, Sensoren und Aktoren, die miteinander verbunden sind und von einer zentralen Steuereinheit gesteuert werden. Mit Gira Smart Home kannst Du beispielsweise das Licht, die Heizung oder die Alarmanlage einstellen und überwachen.

Die Systeme sind kompatibel mit verschiedenen anderen smarten Anwendungen. So kann Gira auch via Sprachsteuerung in Verbindung mit Amazon Alexa und Google Assistant verwendet werden. Jedoch hat das Ganze seinen Preis. Das Komplettsystem kann schnell über 20.000 Euro kosten. Vor allem für bestehende Häuser oder Altbauten ist ein Einbau damit nicht kosteneffizient – in einem Neubau ist das System allerdings durchaus eine Überlegung wert.

Jetzt gratis eBook sichern!

Mit unserer Sammlung von 1000 Alexa Befehlen lernst du schnell und spielerisch was Alexa alles kann!
3504

Ähnliche Beiträge

Balkonkraftwerk Set

Finde das passende Balkonkraftwerk Set für deinen Bedarf

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Balkonkraftwerke im Set: Flexibel mit 1, 2 oder 4 Modulen bis zu 370 W Leistung. Ideal für weniger südausgerichtete Balkone. Wechselrichter gewährleistet gesetzliche Konformität. Entdecke effiziente Energiegewinnung für deinen Balkon!

Balkonkraftwerk Stromzähler

Balkonkraftwerk: Mit Stromzähler die Einspeisung messen

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Senke deine Energiekosten und schütze die Umwelt mit Balkonkraftwerken! Erfahre, wie du mit einem Stromzähler deinen Verbrauch und erzeugten Solarstrom überwachen kannst. Alle Details findest du hier!

Balkonkraftwerk mit Halterung

Balkonkraftwerk mit Halterung: einfach zu installieren

  • Dennis
  • von Dennis
  • 19.12.2023

Vielseitige Balkonkraftwerke mit Halterung: Einfache Montage dank unterschiedlicher Optionen wie Haken fürs Geländer oder komplexe Aufstellkonstruktionen. Entdecke flexible Mini-PV-Anlagen für nahezu jeden Ort auf dem Markt!

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht