Skip to main content

Dein smartes Zuhause mit Alexa

Alexa leuchtet rot und reagiert nicht – was nun?

Autor

Julian

Veröffentlicht

03.06.2022

Aktualisiert

13.09.2022

Zwei Alexa Geräte die rot leuchten mit dunklem Hintergrund.
stock.adobe.com

Auch wenn es paradox klingt: Amazons Sprachassistentin Alexa kommuniziert auch schon einmal ganz ohne Sprache. Und zwar über den Leuchtring am Echo, der in verschiedenen Farben aufleuchtet. Rot bedeutet dabei, dass dein Gerät ein Problem hat und dich nicht verstehen kann.

Normalerweise kannst Du Alexa natürlich auch selbst fragen, zum Beispiel: „Alexa, warum leuchtest du rot?“. Leider wirst Du in diesem ganz speziellen Fall keine Antwort bekommen. Alexa leuchtet rot bedeutet: Alexa kann nichts hören, weil das Mikrofon abgestellt ist oder ein anderes Problem vorliegt. Das Mikrofon lässt sich jederzeit per Knopfdruck direkt am Echo an- und abschalten, zum Beispiel aus Gründen der Privatsphäre oder des Datenschutzes.

Alexa leuchtet rot: ist mein Echo defekt?

Wenn der Echo rot leuchtet und nicht reagiert, es so, als würde Alexa nichts hören – und entsprechend nichts verstehen. Dein Eindruck täuscht nicht, doch dieser Zustand kann mehrere Gründe haben, einen davon hast du selbst in der Hand: Bei ausgeschaltetem Mikrofon leuchtet Alexa dauerhaft rot. Du musst das Mikrofon direkt am Gerät wieder aktivieren, damit Alexa wieder im Zuhör-Modus ist. Nur so kann das Gerät auf deine Fragen oder Anweisungen reagieren. Also keine Sorge: die rote Warnfarbe deutet nicht unbedingt auf einen Defekt hin.

Amazons Sprachassistent Alexa kommuniziert also längst nicht nur über Sprache sondern auch mit Lichtsignalen. Der Leuchtring, der zum Beispiel in den Ampelfarben grün, gelb oder rot leuchtet, ist dabei die gut sichtbare Statusanzeige des Geräts. Es gibt grundsätzlich zwei Arten von rotem Status: dauerhaft leuchtend – oder pulsierend blinkend.

Alexa blinkt rot – was bedeutet das?

Ein Echo, der rot blinkt, hat ein anderes Problem, als ein ausgeschaltetes Mikrofon – und dieses ist unter Umständen nicht ganz so einfach zu lösen wie das dauerhafte rote Leuchten. Wenn der Alexa-Lautsprecher rot blinkt, liegt das in der Regel an einem Problem mit der Internetverbindung. Stellst du Alexa eine Frage, wir sie dir antworten: “Ich kann dich leider nicht verstehen, bitte versuche es später noch einmal.” Das kann zum Beispiel am Router liegen, aber auch an den Amazon Servern. Meist macht es Sinn, deinen Router neu zu starten oder dein Internet-Setup zu überprüfen. Teste am besten zuerst, ob Du über Laptop oder Fernseher noch online bist. Häufig liegt es am WLAN, doch wenn die anderen Geräte über diese Verbindung problemlos funktionieren, liegt es vermutlich an Amazon.

Checkliste: Roter Leuchtring

Alexa leuchtet dauerhaft rot und reagiert nicht?

  • Überprüfe, ob Alexa dich hören kann, indem du ihr eine Frage stellst.
  • Kann die Sprachassistentin nichts hören und reagiert nicht auf deine Frage,
  • schalte das Mikrofon am Gerät wieder ein

Alexa blinkt rot und reagiert nicht?

  • Alexa wird dir in diesem Fall bestätigen, dass sie dich hören kann.
  • Prüfe deine Internetverbindung,
  • Checke, ob der Fehler bei Amazon liegt.

Alexa blinkt rot, was kann ich tun?

Wenn dir Alexa mitteilt, dass sie dich nicht verstehen kann, liegt meist ein Problem mit der Internetverbindung vor. Aus meiner Erfahrung heraus hat sich folgender Ablauf zur Problemlösung bewährt:

  1. Trenne den Amazon Echo vom Strom
  2. Trenne den Router für 10 – 60 Sekunden vom Strom
  3. Starte den Router neu und warte, bis sich die Internetverbindung vollständig wieder aufgebaut hat und alle Signale verfügbar sind
  4. Verbinde den Echo wieder mit dem Strom und warte, bis der blaue Leuchtring verschwindet – jetzt sollte es wieder funktionieren

Weitere Alexa-Farben neben rot: gelb, blau, weiß, orange, …

Smarte Technik wie Amazons Alexa soll Dein Leben einfacher machen und Zeit sparen! Das klappt natürlich nur, wenn das Gerät auch wunschgemäß funktioniert. Deswegen haben wir dir in diesem Artikel und in einigen weiteren Artikeln alle Praxis-Tipps zu den Alexa-Farben, zur Bedienung und zur Fehlersuche zusammengestellt:

Alexa leuchtet: was die Farben bedeuten

Alexa leuchtet gelb

Jetzt gratis eBook sichern!

Mit unserer Sammlung von 1000 Alexa Befehlen lernst du schnell und spielerisch was Alexa alles kann!
2694

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

 

Ähnliche Beiträge

Frau am Alexa Türklingel

Alexa Türklingeln: Welche Türklingel funktioniert mit Alexa?

  • Christian Sonnenberg
  • von Christian
  • 03.10.2022

Die Zeit normaler Türklingeln ist vorbei – zumindest für alle, die sich eine smarte Alexa Klingel gönnen möchten. Doch: Welche Türklingel funktioniert eigentlich mit Alexa?

Alexa mit dem Fire TV verbinden

Alexa mit Fire-TV-Stick verbinden – So geht´s

  • Sabine Hutter
  • von Sabine
  • 30.09.2022

Schon praktisch so ein Fire-TV-Stick: Man sitzt gemütlich vor dem Fernseher und kann über die Fernbedienung des Fire-TV direkte Sprachbefehle geben. Aber was tun, wenn du die Fernbedienung mal wieder verlegt hast oder sie keine Spracheingabefunktion hat? Kein Problem: Dann muss eben Alexa ran, denn mit ihr kannst du Fire-TV ebenfalls steuern. Wir zeigen dir, wie du Alexa mit dem Fire-TV-Stick verbindest.

Alexa Tipps & Tricks

Alexa Tipps & Tricks für dein Smart Home

  • Christian Sonnenberg
  • von Christian
  • 29.09.2022

In diesem Beitrag möchte ich dir einige sehr praktische Tipps & Tricks für Alexa verraten. Denn je besser du über die Möglichkeiten und die Vielfalt der Sprachbefehle informiert bist, umso umfangreicher kannst du das Potential von Alexa in deinem Smart Home nutzen.